Schmuck der Strasse

schmuck_plakat_de_185Der von uns vertonte Dokumentarfilm „Schmuck der Strasse“ wird auf dem „Festival in San Sebastian“ aufgeführt und läuft ausserdem auf der „Dokumentarfilmwoche Hamburg„.
Rosa Baches und Dirk Manthey, D 2010, 75 min

Sie geben alles, um die schönsten Frauen Hamburgs zu sein. Da ist kein Brustimplantat zu füllig und keine Hormonpille zu teuer. Diese besonderen Damen (oder in gewisser Weise ja Herren…) wohnen in einem Haus auf St. Pauli, das in fester Latino-Hand ist. Hinter der unscheinbaren Gründerzeitfassade findet sich in der Schmuckstraße ein ganz besonderer Frauenkosmos. Abseits der Glitzerwelt der Reeperbahn und jenseits der Neonleuchten der Großen Freiheit sind Eva, Kelly und ihre Kolleginnen dennoch mitten im Geschehen. Dabei ist ihr Blick auf die Realitäten des Stadtteils nicht von der Sorge um Gentrifizierung getrübt. Sie träumen sich fort in eine andere Welt und wenn die auch nur ein Werbeplakat eines Reiseveranstalters ist…

Der Eröffnungsfilm des Filmfestivals von San Sebastian feiert tags darauf bei uns seine Hamburg-Premiere
(Quelle:www.dokfilmwoche.com)