Der verlorene Sohn

derverlorenesohn385

Morgen, Mittwoch 23.02.2011 um 20:15 Uhr gibt es den Fernsehfilm „Der verlorene Sohn“ – prominent besetzt – im „Ersten“ zu sehen.
Das Sounddesign und die Mischung haben wir im Auftrag von Oliver Berben vor anderthalb Jahren erstellt.
Nun endlich erfolgt die TV Premiere ┬á– wir w├╝nschen spannende Unterhaltung.

Nach zwei Jahren Haft in Israel wird der Terrorismusverd├Ąchtige Islamkonvertit Rainer Schr├Âder nach Deutschland abgeschoben. Rainer sucht Unterschlupf bei seiner Mutter, der Handballtrainerin Stefanie Schr├Âder, die nach dem Tod des Vaters, Rainers j├╝ngeren Bruder Markus alleine gro├čzieht. Stefanie ist ├╝bergl├╝cklich, dass Rainer endlich wieder zu Hause ist und nimmt ihn mit offenen Armen auf. Sie glaubt seiner Darstellung, dass er zwar immer noch bekennender Moslem ist, aber dem heiligen Krieg, dem Dschihad, abgeschworen hat. ( Quelle: daserste.de )